Ausbildung

Das Labor Spiez ist auch als Ausbildungsbetrieb tätig. Jungen Leuten aus der Region bieten wir eine Berufsausbildung zum Chemie- oder Biologielaboranten an. Pro Jahrgang werden normalerweise 2 Personen als Lernende aufgenommen.

Daneben ermöglichen wir jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, ein Hochschulpraktikum zu absolvieren. In Zusammenarbeit mit Hochschulen betreuen wir Masterstudenten und Doktoranden im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich.

Ein spezielles Ausbildungsangebot ("Internship") im Bereich Umgang mit chemischen Kampfstoffen richtet sich spezifisch an junge Chemiker/innen aus Mitgliedstaaten der Organisation für das Verbot von chemischen Waffen (OPCW).

Die Ausbildung von Spezialisten des ABC Abwehr Labor 1 ist wichtiger Bestandteil unserer Aufgaben. Sie erhöht unsere Messkapazitäten im Ereignisfall. Wir streben zielorientierte Ausbildungsmodule an, die sich auf alle Fachbereiche anwenden lassen.

Weitere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Zum Seitenanfang