Messen von Radioaktivität

Für die exakte Bestimmung von radioaktiven Belastungen ist es erforderlich, die genaue Beschaffenheit und Konzentration der betreffenden radioaktiven Substanzen (Radionuklide) zu bestimmen. Unsere Instrumentierung und analytischen Prüfmethoden erlauben eine genaue Bestimmung der Radionuklidkonzentration in der Umwelt (Luft, Wasser, Boden, Bewuchs), in Lebensmitteln sowie in anderen Materialien (Werkstoffe, Hilfsprodukte).

Für diese Aufgaben werden einerseits instrumentelle analytische Methoden eingesetzt, die auf der zerstörungsfreien Erfassung und Auswertung der Gammastrahlungsemission des zu prüfenden Materials beruhen. Andererseits werden radiochemische Analysemethoden angewendet, die über den Weg der Abtrennung der zu bestimmenden Radionuklide aus dem Probenmaterial zur Messung und Auswertung der Kernstrahlungsemission (Alpha- und Betastrahlung) führen. Zusätzlich kann zur Bestimmung der Radionuklidgehalte die Massenspektrometrie herangezogen werden.


Zum Seitenanfang