ABC-Schutz

Der Fachbereich ABC-Schutz sorgt anhand aktualisierter Bedrohungs- und Gefahrenanalysen dafür, dass geeignete Schutzmassnahmen gegen CBRNE-Ereignisse vorbereitet werden und das entsprechende Schutzmaterial den Anforderungen zur Sicherstellung eines umfassenden und ausgewogenen Schutzes genügt. Eine bedarfsgerechte und effiziente Erbringung dieser Dienstleistungen erfordert den Einsatz wissenschaftlicher Grundlagen und Konzepte sowie eine nahtlose Zusammenarbeit zahlreicher öffentlicher und privater Stellen.

Zugunsten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz, der Partnerorganisationen des Bevölkerungsschutzes und der Armee prüft und analysiert der Fachbereich ABC-Schutz Schutzmaterialien und Schutzsysteme für den persönlichen und den kollektiven ABC-Schutz, erarbeitet die theoretischen und experimentellen Grundlagen auf den Gebieten des Haut- und Atemschutzes sowie der mechanischen Auswirkungen von Explosionen und unterstützt die für den Nationalen ABC-Schutz zuständigen Stellen bei der Beschaffung von ABC-Schutzmaterialien und –Systemen.

Der Fachbereich ABC-Schutz leitet die für die Umsetzung des Qualitätsmanagement für prüfpflichtige Schutzbaukomponenten zuständige Zulassungsstelle des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz.

Dr. Mario Burger Leitung:
Daniel Jordi

Zum Seitenanfang