Logistik, Qualität und Sicherheit

Die Mitarbeiter des Fachbereiches Logistik, Qualität und Sicherheit nehmen die Querschnittfunktionen des LABOR SPIEZ wahr und sichern den Vorort-Support. Sie sind für einen reibungslosen Ablauf des Betriebs verantwortlich und verstehen sich als interner Dienstleister. Mauro Zanni ist zudem als Beauftragter der Geschäftsleitung verantwortlich für den Betrieb, Unterhalt und Weiterausbau des Qualitäts- und Sicherheitsmanagementsystems.

Mauro Zanni Leitung:
Mauro Zanni

Finanzen und Controlling

Unterstützt die Geschäftsleitung sowie die Belegschaft mit der zielorientierten Erarbeitung und kostenbewussten Umsetzung der Finanzpläne. Weiter werden Soll/Ist-Vergleiche, Abweichungsanalysen und Berichte an interne Entscheidungsträger und an Dritte erstellt.

Alexander Werlen Leitung:
Alexander Werlen


Zum Seitenanfang

Die Stiftung Natur & Wirtschaft hat das LABOR SPIEZ mit ihrem Qualitätslabel für die naturnahe und sorgfältige Pflege des Areals ausgezeichnet.

Die Stiftung wurde 1995 anlässlich des europäischen Naturschutz­jahres vom Bundesamt für Umwelt (BAFU), dem Fach­ver­band der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie (FSKB) und dem Verband der Schweiz­erischen Gasindustrie (VSG) gegründet.

Um das Qualitäts­label der Stiftung zu erhalten, muss eine Firma mindestens 30 Prozent ihres Gebäude­um­schwungs naturnah gestalten.

Managementsystem Integrale Sicherheit im Labor Spiez

Im Labor Spiez arbeiten wir mit radioaktiven Stoffen, Mikroorganismen, Toxinen und chemischen (Kampf-) Stoffen.

Wir treffen die erforderlichen Sicherheitsmassnahmen, um Mensch, Tier und Umwelt vor negativen Auswirkungen zu schützen. Dabei richten wir uns nach den Grundsätzen des ISi LS-Managementsystems, welches die Anforderungen der OHSAS 18001 umsetzt und sämtliche für den Schutz von Mensch, Tier und Umwelt relevanten Sicherheitsbereiche abdeckt.